Ausschreibung: Wettbewerbsniveau der Windkraft an Land sinkt weiter EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

106
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat heute die Zuschläge der aktuellen Ausschreibung für die Windenergie an Land erteilt. Von den ausgeschriebenen 650 MW konnten nur 208 MW an zulässige Gebote vergeben werden. Das Wettbewerbsniveau ist erneut deutlich gesunken.  Zum Gebotstermin 1. August 2019 gingen ausschließlich Gebote zu 6,20 ct/kWh und 6,19 ct/kWh ein. Zuschläge des Gebotstermins haben […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.