Ausschöpfung des Gebotsvolumens: Wind 56 Prozent – Solar 464 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

135
PV-Module vor Windkraftanlagen
Symbolbild (Quelle: panya99 / Fotolia)
Die Windenergieausschreibungen sind auch zum Gebotstermin 1. Juni 2020 deutlich unterzeichnet. 825,5 MW waren ausgeschrieben, einen Zuschlag erhalten 61 Gebote mit einem Volumen von 464,0 MW, berichtet die Bundesnetzagentur. Das Gebotsvolumen wurde damit zu 56 Prozent ausgeschöpft. Wenig überraschend erscheint vor diesem Hintergrund, dass die Gebotswerte der bezuschlagten Gebote in einer Spanne von 5,90 ct/kWh […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.