Im vergangenen Jahr sind lediglich 219 MW an neuer Offshore-Leistung in der deutschen Nord- und Ostsee erstmalig ans Netz gegangen. Die 32 neuen Anlagen erhöhen den Anlagenbestand auf 1.501 Offshore-Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 7.770 MW. Das gaben die Verbände der Windenergieindustrie jetzt bekannt. Aufgrund „falsch gesetzter politischer Rahmenbedingungen“ wurden im zweiten Halbjahr 2020 keine […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.