Aufhebung 52-GW-Deckel und Länderöffnungsklausel Windenergie – Energiewirtschaftliche Beschlüsse vor der Sommerpause Teil 5 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

172
Wolke-Himmel-Sonne
Quelle: EUWID
Neue Solaranlagen werden auch in Zukunft über die Ökostrom-Umlage gefördert. Der Bundesrat gab grünes Licht dafür, den Förderdeckel von 52 Gigawatt installierter Leistung aufzuheben. Zugleich billigte die Länderkammer eine Länderöffnungsklausel für Abstandsregeln bei Windkraftanlagen. Die Länder erhalten künftig die Möglichkeit, landesgesetzliche Mindestabstände von höchstens 1.000 Metern zwischen Windrädern und Wohnbebauung vorzusehen. Dies soll die Akzeptanz […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.