Auch ohne Formaldehydbonus verschärfen sich Grenzwerte für Biogas-BHKW-Betreiber EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

374
Biogas-BHKW und Notfackel
Quelle: Weltec Biopower
Seit dem 1. Juli 2018 müssen Betreiber von Biogas-Blockheizkraftwerken (Biogas-BHKW) neue Grenzwerte einhalten, wenn sie den Formaldehydbonus erhalten. Doch auch Betreiber, die den Bonus nicht erhalten, müssen bis zum 5. Februar 2019 eventuell ihre Abgastechnik anpassen. Darauf weist der Anlagenhersteller Weltec Biopower GmbH aus Vechta hin. Die gängigste Lösung sei der Wechsel des Oxidationskatalysators. „Egal […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.