Arcanum Energy digitalisiert Biomethan-Produktion

94
Biomethaneinspeisung - Arcanum Energy
Symbolbild: Arcanum Energy

Der Biogas-Dienstleister Arcanum Energy aus Unna hat ein digitales Datenmanagement-Werkzeug für eine effiziente Biomethan-Produktion entwickelt. Auf der 29. Biogas Convention & Trade Fair, die vom 10. bis 12. Dezember in Nürnberg stattfindet, stellt Arcanum sein neues „Intelligent Data Environment Engineering Reporting“ (I.D.E.R) Werkzeug vor.

„Big Data“ ist in jedem Unternehmen nicht nur ein Lebensnerv, sondern die tägliche Herausforderung. „Daten bilden die Basis für die gesamte Protokollierung, Analyse und jeden Qualitätsnachweis in der Automatisierung. Sie sind die Grundlage für die Produktion spezifischer Kennzahlen, die jeder Unternehmer für seine Entscheidungen benötigt“, sagte Helmut Kern, Geschäftsführer der Arcanum Energy. Aus der inzwischen 15-jährigen Erfahrung in den Bereichen Projektierung, Bau, Betriebsführung und Wartung von Biogas-Anlagen hat Arcanum ein Datenhaltungs- und Analyse-Werkzeug entwickelt, das die täglichen Anforderungen digital rationalisiert – so Sören Auricht, der verantwortliche Leiter Technik.

Lesen Sie dazu auch:

Neue Handelsplattform für Herkunftsnachweise am Start

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein