„Anschlussvergütung für Gülleanlagen inakzeptabel“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

96
Symbolbild (Quelle: jeancliclac - stock.adobe.com)
Die Bioenergiebranche übt scharfe Kritik am jetzt vorgelegten Verordnungsentwurf des BMWi. „Der lang erwartete Entwurf einer Anschlussvergütung für kleine Gülleanlagen ist inakzeptabel“, kommentierte Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüro Bioenergie. Gerade im Hinblick auf die höheren Klimaschutzziele der Bundesregierung sei der Entwurf „voller Schwachstellen“. Die gesetzgeberische Absicht, mehr Gülle zu vergären, werde nicht erfüllt. Die vorgesehene […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.