An welchen Ansätzen arbeitet die Branche mit Blick auf Post-EEG-Lösungen im Bereich PV?