Altmaier setzt bei Wasserstoff auf Zertifikatemodell für Grünstrom EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

97
Bildquelle: Thomas - stock.adobe.com
Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will den Energieträger Wasserstoff schnell voranbringen und setzt dabei nicht nur auf grünen Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen. Am 18. März hat er in einem Gespräch mit verschiedenen Stakeholdern ein Eckpunktepapier vorgestellt. Dieses sieht vor, dass Wasserstoff mit Netzstrom unklarer Herkunft hergestellt und über Zertifikate „begrünt“ werden kann. Der Projektentwickler GP Joule […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.