Altmaier: Deutschland soll bei Wasserstofftechnologien führend werden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

92
Symbolbild-Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
„Gas wird noch für viele Jahre ein wichtiger Bestandteil unseres Energieversorgungssystems bleiben“, das sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) bei der Vorstellung erster Ergebnisse und Handlungsempfehlungen aus dem Dialogprozess „Gas 2030“. „Aber wenn wir unsere ambitionierten langfristigen Klimaziele erreichen wollen, muss der verbleibende Gasbedarf zunehmend durch CO2-freie beziehungsweise CO2-neutrale gasförmige Energieträger ersetzt werden“. Altmaier betonte die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.