Agri- und Floating-PV: BNetzA steckt Rahmen für Teilnahme an Innovationsausschreibungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Netzbehörde startet Konsultation / Sonderfall vertikal geständerte Systeme

Symbolbild Agri-PV-Pilotanlage (Quelle: Fraunhofer ISE)
Die Bundesnetzagentur hat eine Konsultation zu „besonderen Solaranlagen“ gestartet. Der Begriff umfasst PV-Anlagen auf Gewässern (Floating-PV), auf Ackerflächen bei gleichzeitigem Nutzpflanzenanbau auf der Fläche (Agri-PV) und auf Parkplatzflächen. Gegenstand der Konsultation sind die Anforderungen, die an besondere Solaranlagen nach der Innovationsausschreibungsverordnung zu stellen sind. Stellungnahmen können bis zum 16. Juli 2021 eingereicht werden. Den verschiedenen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.