Eigentlich sollte am 9. Mai im Bundeskabinett über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) beraten werden, doch dazu ist es nicht gekommen. Zwar hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mit der EU-Kommission über die EEG-Eigenversorgung von KWK-Neuanlagen geeinigt. Doch mit dem Koalitionspartner SPD befindet sich Altmaier zurzeit im Zwist. Umweltminister Svenja Schulze (SPD) und […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.