ADX und WKS wollen in Österreich Windenergie als grünen Wasserstoff speichern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Quelle: Windkraft Simonsfeld AG
Die ADX Energy, die Öl- und Gasvorkommen erkundet und bewertet, setzt auf grünen Wasserstoff. Eigenen Angaben zufolge hat das australischstämmige Unternehmen mit der Windkraft Simonsfeld AG (WKS) eine Absichtserklärung über die Lieferung von Ökostrom durch WKS und die gemeinsame Entwicklung eines Projekts zur Erzeugung von grünem Wasserstoff und zur unterirdischen Speicherung im Wiener Becken (H2-Projekt) […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.