ABO Invest übernimmt finnisches Projekt Haapajärvi II

70

ABO Invest kauft einen Windpark in Finnland. Das Projekt Haapajärvi II mit 23,1 MW ist im Bau und soll bis Jahresende ans Netz angeschlossen werden.

Die sieben Vestas-Anlagen im Westen Finnlands sollen spätestens ab November Strom einspeisen, berichtet die Wiesbadener Betreibergesellschaft. Der Windpark erhält zwölf Jahre lang eine staatlich garantierte Einspeisevergütung von 8,35 Cent/Kilowattstunde. Das Investitionsvolumen für Haapajärvi II beträgt knapp 60 Mio. €. ABO Invest finanziert das Eigenkapital mit Mitteln aus einer im Frühjahr vollzogenen Kapitalerhöhung sowie Rückflüssen laufender Projekte. Für die neu investierten Mittel erwartet Vorstand Dr. Jochen Ahn eine Eigenkapitalrendite von gut fünf Prozent.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein