Abnehmer von Sägespänen setzen angestrebte Preisreduzierungen zumeist nicht durch EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

91
Sägerestholz
Quelle: DeSH © Rettenmeier
Die Situation auf den deutschen Sägerestholzmärkten hat sich im Übergang vom zweiten auf das dritte Quartal 2017 kaum verändert. Wie Marktteilnehmer gegenüber EUWID berichteten, produzieren die Sägewerke auch weiterhin auf einem relativ hohen Niveau. Verschiedene Unternehmen haben zusätzliche Schichten eingeführt und die Betriebsferien gegenüber der ursprünglichen Planung verkürzt. Auftragseingang und Absatz werden als sehr gut […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.