450 Tonnen Frischholzernte bei KUP in Junkersdorf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

122
450 Tonnen Frischholz sind der Ertrag der zweiten Ernte des Energiewalds in Junkersdorf. Dort befinden sich schnellwachsende Hölzer wie Pappeln und Weiden auf einer Fläche von 6,3 Hektar. Sie wurden mit Hilfe eines umgebauten Maishäckslers abgeerntet und direkt zu Hackschnitzeln verarbeitet, berichtet die AVG Ressourcen, eine Tochtergesellschaft des Entsorgers AVG Köln. Die Hackschnitzel wurden nach […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.