450-MHz-Frequenz: Einigung in der Bundesregierung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

151
NicoElNino - stock.adobe.com
Die zuständigen Ressorts der Bundesregierung haben sich geeinigt, die 450 MHz-Funkfrequenzen ab 2021 vorrangig an die Betreiber kritischer Infrastrukturen in der Energie- und Wasserwirtschaft zu vergeben. Den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wird die Mitnutzung der Frequenzen eröffnet, sofern es keine Beeinträchtigungen für die Anwendungen der kritischen Infrastrukturen gibt. Die entsprechenden Regelungen stoßen auf […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.