400.000 € aus Umweltinnovationsprogramm für Agri-PV-Projekt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

92
Symbolbild Agri-PV-Pilotanlage (Quelle: Fraunhofer ISE)
In den Innovationsausschreibungen werden „besondere Solaranlagen“, zu denen auch Agri-PV-Projekte zählen, künftig gefördert. Das Bundesumweltministerium unterstützt zukunftsweisende Projekte auch im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms. Jetzt erhält eine innovative Agri-Photovoltaikanlage des Unternehmens Steinicke im niedersächsischen Lüchow eine Förderung von mehr als 400.000 €. Mit dem Pilotprojekt sollen Agrarflächen sowohl zur Lebensmittelerzeugung als auch darüberliegend zur Stromgewinnung durch […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.