3.HZ Basiszähler von devolo für Rollout zertifiziert

543

Der devolo 3.HZ Basiszähler hat die innerstaatliche Zulassung für den deutschen Markt sowie die MID-Zertifizierung (Konformität des Baumusters Modul B und D) erhalten und ist somit laut einer Mitteilung des Aachener Herstellers von Netzwerktechnik bzw. von Smart Grid-Produkten für den Rollout zertifiziert.

Die Konformitätsbewertung erfolgte durch CSA-Group Bayern. Auch wurde der Nachweis der Messbeständigkeit gemäß FNN-Hinweis durch den VDE bestätigt. Der devolo 3.HZ Basiszähler kann als moderne Messeinrichtung eingesetzt, sowie ohne Zusatzaufwände als Basiszähler im intelligenten Messsystem genutzt werden, heißt es.

Der devolo 3.HZ Basiszähler verfügt optional über GRID-Funktionalitäten. Erfasst werden insgesamt 12 verschiedene Parameter, darunter Spannungs- und Stromwerte, Phasenwinkel sowie daraus ableitbare Werte, die zur Ermittlung des Netzzustandes verwendet werden können.

Devolo-Zaehler
Quelle: devolo

Die Datenkommunikation wird über die Wide Area Network (WAN)-Schnittstelle des Smart Meter Gateways sichergestellt.

Energieversorger können mit einer Zusatzfunktion des Zählers ihren Kunden einen Doppeltarif anbieten, ohne dass dazu ein intelligentes Messsystem installiert werden muss, heißt es.

Weitere Meldungen zum Thema Smart Energy:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein