21 Prozent der Versorger bieten PV an, teilweise in Kombi mit Energiespeichern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

188
Etwa ein Fünftel (21 Prozent) der deutschen Energieversorger hatten Anfang 2018 Photovoltaikanlagen für Haushaltskunden in ihrem Angebot. Laut einer aktuellen Untersuchung des Bonner Marktforschungsunternehmens EuPD Research sind das zwei Prozent mehr als im Jahr 2017. Zwischen den Versorgern gibt es dabei allerdings starke Unterschiede. Insbesondere in der Gruppe der großen Unternehmen mit über 250 Beschäftigtem […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.