19 von 50 deutschen Städten mit Smart City-Initiativen haben bereits eine digitale Agenda EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Kommunen setzen auf digitale Behörden, intelligente Netze und smarte Services

160
Smart-City-Symbolbild
Quelle: nitsawan - stock.adobe.com
Von den 50 deutschen Städten, die bisher Smart City-Initiativen gestartet haben, haben 19 bereits eine digitale Agenda verabschiedet und 29 sind dabei, eine solche zu entwickeln. So lautet ein Ergebnis des Smart-City-Atlas, den der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software-Engineering (IESE) und 13 weiteren Partnern erstellt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.