Die Situation für die Offshore-Branche in Deutschland ist weiterhin schwierig. „Bis Ende kommenden Jahres werden keine neuen Anlagen ans Netz gehen“, sagte der Geschäftsführer der Stiftung Offshore Windenergie, Andreas Wagner, im Rahmen der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock. Ein echter Investitionsschub werde benötigt, so Wagner. Dafür müssten die vorhandenen Potenziale schnellstmöglich zusätzlich ausgeschrieben und mit […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.