Nordex erhält Großauftrag aus Argentinien

29

Der Windanlagenbauer Nordex aus Hamburg hat einen Auftrag über die Lieferung und schlüsselfertige Errichtung von 26 Turbinen der Baureihe N131/3900 für den Windpark „Pomona“ in Argentien erhalten. Die Installation der Anlagen ist für Anfang 2019 vorgesehen.

Auftrag it einer Gesamtleistung von 101,4 MW umfasst auch den Service für die Anlagen für zehn Jahre. Auftraggeber ist der Kraftwerksbetreiber Genneia. Der Park wird in Pomona, Rio Negro errichtet. Hier herrschen laut Nordex mittlere Windgeschwindigkeiten von 8,6 m/s.

Bildquelle: Nordex

Bereits Anfang des Jahres 2017 hatte Nordex zwei Aufträge für zusammen 148 MW aus der ersten Ausschreibung erhalten. Beim Projekt „La Castellana“ ist die Errichtung von 32 Turbinen der Baureihe AW 125/3000 geplant, beim Projekt „Archiras“ sind es 15 Anlagen vom gleichen Typ. Diese Windparks sollen im Sommer 2018 fertiggestellt sein. Der neue Auftrag stammt aus der Ausschreibung „RenovAR 1.5“, die im November 2016 durchgeführt worden war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein