Saarland schränkt Windradbau im Staatswald ein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

54
In den alten Beständen des saarländischen Staatswaldes dürfen Windräder für die Stromerzeugung künftig nur noch in bestimmten Fällen gebaut werden. Entsprechende Änderungen des Landeswaldgesetzes hat der Landtag am Mittwoch in Saarbrücken mit den Stimmen von CDU und SPD beschlossen. Linke und AfD kritisierten das Gesetz als „halbherzig“ und unzureichend, weil es nur den Staatswald betreffe […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.