|  

Installierte Photovoltaikleistung weltweit: Die Top 10 im Länder-Ranking

28.04.2017 − 

Im vergangenen Jahr sind weltweit 75 Gigawatt (GW) Photovoltaik-Leistung neu errichtet worden. Das ist etwa ein Viertel der inzwischen installierten PV-Gesamtleistung von 302 GW.

Das geht aus dem Bericht „Snapshot of Global Photovoltaic Markets 2016“ hervor, den das Photovoltaic Power System Programme der Internationalen Energieagentur (IEA PVPS) erarbeitet hat.

Installierte Photovoltaik-Leistung: Japan zieht an Deutschland vorbei

Weltweit an der Spitze der installierten Leistung liegt China mit 78,1 GW von Japan (42,8 GW), das damit den einstigen Pionier Deutschland (41,2 GW) hinter sich gelassen hat. Auch die USA sind mit einem Zubau von 14,7 GW im vergangenen Jahr und einer installierten Gesamtleistung von 40,3 GW schon nah an Deutschland herangerückt. In Deutschland wurden 2017 nur 1,5 GW an Solarleistung neu errichtet.

Hinter Deutschland folgen mit deutlichem Abstand Italien (19,3 GW) und das Vereinigte Königreich (11,6 GW), bevor mit Indien (9 GW) ein weiterer Aufsteiger der jüngsten Zeit folgt. Frankreich (7,1 GW), Australien (5,9 GW) und Spanien (5,5 GW) runden die Top 10 der größten Photovoltaik-Nationen weltweit ab.

Photovoltaik-Zubau im Jahr 2016: China einsam an der Spitze vor den USA

Beim Zubau im vergangenen Jahr liegt China mit 34,5 GW mit großem Abstand in Front. Dahinter folgen die USA (14,7 GW) und Japan (8,6 GW). Große Dynamik zeigt auch der indische Solarmarkt mit einem Zubau von 4,0 GW. Mit UK (2,0 GW) und Deutschland (1,5 GW) folgen zwei europäische Länder. Die Top 10 beim Zubau werden komplettiert von Südkorea (0,9 GW), Australien und den Philippinen (je 0,8 GW) sowie Chile (0,7 GW).

Die weltweite Stromproduktion aus den installierten Anlagen beziffert der IEA PVPS-Bericht auf 375 Terawattstunden (TWh) im Jahr 2016. Das entspricht einem Anteil von rund 1,8 Prozent des weltweiten Stromverbrauchs. Die jetzt installierte Leistung von 302 GW entspricht gegenüber dem Jahr 2006 mindestens einer Steigerung um den Faktor 50, heißt es weiter.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Windenergie im Wald: Verteilung nach Bundesländern

Mieterstrom: Hemmnisse, Potenziale und Ausblick  − vor